Coaching      vorträge     Seminare

  Daniela Heil

Seminare


Fortbildungsseminar: Hochsensible Kinder erkennen, verstehen, unterstützen (KVHS Ludwigshafen, Schifferstadt)

Beginn:26.02.2019
10:00
Ende:27.02.2019

Hochsensible Kinder erleben die Welt intensiver und detailreicher als andere Kinder, Eindrücke werden umfassender verarbeitet. Etwa jedes fünfte Kind besitzt einen hochsensiblen Wesenszug aufgrund eines empfindlicheren Nervensystems. Das bedeutet beispielsweise eine ausgeprägte Beobachtungsbegabung und Vorstellungskraft, ein feines Gespür für die Stimmungen anderer. Erlebtes kann länger und tiefgreifender emotional Nachhallen. Unter sozialen Konflikten und der Vielfalt von Alltagsreizen auf verschiedenen Sinneskanälen leiden hochsensible Kinder schnell. Das bedeutet für pädagogische Begleit- und Bezugspersonen eine größere Herausforderung im Alltag, feinfühlig die Bedürfnisse der Kinder wahrzunehmen und passende Rahmenbedingungen zu schaffen.

Fortbildungsziel:
Die Fortbildung bietet Informationen und vielseitige praktische Anregungen, hochsensible Kinder zu erkennen, besser zu verstehen und in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Zielgruppe:
LehrerInnen, ErzieherInnen, (Sozial-)Pädagogen/- innen, Sozialarbeiter, BeraterInnen, Coaches, TrainerInnen, Übungsleiter, Interessierte, die mit Kindern arbeiten oder diese begleiten.

Teilnahmevoraussetzungen:
Interesse am Thema

Methodik:
Das Basisseminar ist abwechslungsreich gestaltet in Form von interaktiven und informativen Impulsvorträgen zu den Bausteinen „Erkennen“, „Verstehen“ und „Unterstützen“, Plenums- und Gruppenübungen, (Selbst)Reflexions-Aufgaben, Selbsterfahrungs- und Entspannungsübungen.

Fortbildungsinhalte:
- Informationen zum Thema Hochsensibilität
- Erfassen hochsensibler Bereiche anhand verschiedener Beispiele
- Kennenlernen von Einschätzungsbögen zur Hochsensibilität
- Annäherung zum Verstehen einer hochsensiblen Wahrnehmung
durch praktische Selbsterfahrung
- Kennenlernen und Erfahren hilfreicher Reizfokusierungs-,
Entlastungs- und Entspannungsübungen für Kinder
- Klärung des Bezugs zur eigenen Sensibilität

Zeitrahmen Seminartermine:
26./27.02.19, jeweils 10 bis 15 Uhr
(13,33 Unterrichtseinheiten)


Anmeldung über den Veranstalter Volkshochschule Rhein-Pfalz-Kreis KVHS
Bitte mitbringen: Schreibzeug bei Bedarf


Seminargebühr: bitte beim Veranstalter erfragen
Veranstaltungsort: Schifferstadt, vhs-Bildungszentrum, Raum 2



Zurück zur Übersicht